Das Content Strategy BarCamp 2014 – eine Nachlese

Jetzt ist es auch schon wieder vorbei, das erste Grazer BarCamp zum Thema „Content Strategy“ … Obwohl Heinz Wittenbrink das Datum und den Ort erst drei Wochen vorher bekannt gegeben hatte, war das BarCamp doch sehr gut besucht. Bis zum Freitag Mittag trudelten noch die letzten Anmeldungen ein. Von etwa 70 angemeldeten Personen waren ca. 50 Leute anwesend, was ich für die kurze Vorlaufzeit für sehr bemerkenswert halte.

Content Strategy BarCamp Logo

Den Anfang am Freitag Nachmittag verpasste ich leider, von der ersten Session zum Thema „Panda“ bekam ich daher nur noch die letzten Minuten mit … An dieser Stelle muss ich den einen einzigen kleinen Kritikpunkt formulieren: Das Session-Board war leider in Raum 1 zu finden und nur mit einzelnen Schlüsselbegriffen zu den einzelnen Sessions versehen. Das machte es am Anfang ein wenig schwierig, sich ein Bild vom Inhalt der jeweiligen Session zu machen, wenn man so wie ich die Sessionplanung verpasst hatte …

Coscamp Tag 1

Sessions Tag 1

Die Themen des Nachmittags reichten von Viralität über Texten, Social Media bis zu Content-Management-Systemen. Verständlich, dass der restliche Freitag Nachmittag wie im Flug verging :).

Am Abend fanden sich dann etwas später eine bunte Mischung an Leuten beim Treffen der SEO-Leute in der Skybar ein: Grazer SEO-Szene meets Content Strategy Studierende – so könnte man es wohl am treffendsten beschreiben :). Gerüchteweise haben die letzten das Treffen erst am nächsten Tag in der Früh verlassen, aber das ist eine andere Geschichte ;).

Coscamp Tag 2

Sessionplanung Tag 2

Am Samstag war ich fast pünktlich, kam aber trotzdem dieses Mal rechtzeitig zur Sessionplanung. Einige der Themen vom Freitag wurden auf Wunsch der Teilnehmer wiederholt, es gab aber auch einige neue Themen. Heinz gab beispielsweise einen Einblick in Content Strategy, während Isabel einen Praxis-Workshop im Raum 4 anbot.

Zu Mittag fanden sich alle zur Nomnomnom-Session zusammen: Heinz hatte für uns eine Jause zu Mittag organisiert. Brote mit Aufstrich, Apfelstrudel, Äpfel und Schokolade reichten aus, um eine Horde Wissbegieriger satt zu machen und auf den Nachmittag vorzubereiten :).

Coscamp Panda Session

Martin Höllinger und Jörg Wukonig in ihrem Element 🙂

Mein persönliches Highlight vom Samstag war sicherlich die Session von Martin Höllinger und Jörg Wukonig, wo beide aus ihrem SEO-Alltag plauderten und jede Menge Tipps verrieten, worauf man im Zusammenhang mit „the art formerly known as SEO“ achten sollte.

Fazit: Mir hat dieses BarCamp wirklich sehr, sehr gut gefallen. Die geringere Größe verlieh dem BarCamp eine sehr persönliche Note, ohne dass etwas von dem Charme eines BarCamps verloren ging. Für mich war es fast ein wenig wie ein Aufeinanderprallen von zwei Welten: SEOs und BarCamper – kann das gut gehen? Und wie! Ich habe viele interessante Diskussionen verfolgen dürfen, die sich aus dem unterschiedlichen Hintergrund der Teilnehmer fast zwangsläufig ergaben.

Coscamp Jause

Die schönsten Sessions sind lila 🙂

Auf Grund der kurzen Organisationszeit rechnete ich auch nicht mit irgendeiner Art von Verpflegung, umso überraschter war ich, dass es die ganze Zeit Getränke und am Samstag Mittag sogar eine Jause gab! Daher möchte ich auch hier noch einmal Danke sagen: Es war ein wirklich gelungener Auftakt und ich würde mich sehr freuen, wenn ich nächstes Jahr zu #coscamp15 kommen darf :).

Fotos & Fakten zum Content Strategy BarCamp 2014:
Mitschriften: Tag 1 / Tag 2
Meine Fotos

2 Gedanken zu „Das Content Strategy BarCamp 2014 – eine Nachlese

  1. Pingback: Content Strategy Camp / Barcamps auch für Lehrveranstaltungen nutzen | Nur ein Blog

  2. Pingback: #coscamp und TEDx Graz | Denkarium

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s