Zeitreisen – ein komplexes Thema

Zeitreisen sind komplex. Nicht umsonst gelten sie als ziemlich anspruchsvolles Thema – sowohl bei Romanen als auch bei Filmen kann man ziemlich viel hinterfragen 🙂 . Die vierte Dimension birgt einige Möglichkeiten, Geschichten in Frage zu stellen … „Zurück in die Zukunft“ war seinerzeit der erste Film, der mir das Thema näher brachte, der mich mit dem Begriff Paradoxon überhaupt vertraut machte.

Laut Wikipedia ist ein Paradoxon eine Aussage, die scheinbar einen unauflösbaren Widerspruch in sich enthält. Im Zusammenhang mit Zeitreisen spricht man auch gerne vom Großvater-Paradoxon. Jemand, der in der Zeit zurückreist und seinen Großvater in der Vergangenheit tötet, kann überhaupt nicht geboren werden und daher auch nicht seinen Großvater töten … So weit, so gut.

Die Veränderung der Zeitlinien ist auch bei „Zurück in die Zukunft“ ein Thema, der sich quer durch die ganze Trilogie zieht, da Marty mit dem Delorean gleich mehrmals in verschiedene Zeiten – 1955, 2015, ein verändertes 1985 und 1885 – reist. Im zweiten Teil versucht Doc dies Marty zu erklären … Trotzdem bleiben einige Fragen offen, die die Filme bewusst oder unbewusst offen gelassen haben (wir wollen ja schließlich Robert Zemeckis nichts unterstellen 😉 ).

Das nachfolgende Video mit den 10 größten „Zurück in die Zukunft“-Fehlern zeigt dies sehr schön. Einige Fehler sind mir selbst schon aufgefallen, habe ich aber als nicht weiter schlimm empfunden. Einige jedoch waren mir neu und sind nicht so ganz von der Hand zu weisen:

Auch wenn ein Teil von mir schrecklich gern einmal vor allem vergangene Zeiten sehen möchte (Kann man überhaupt in eine Zeit reisen, die noch nicht existiert?), ist es wohl doch besser, dass wir nicht über diese Technik verfügen – und sei es auch nur, damit uns Fragen nach Paradoxa erspart bleiben 😀 .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s