#fotoprojekt17 im Februar: Nachts

#fotoprojekt17 - Blogprojekt auf vom-landleben.de

Puuuuuh! So habe ich mir das nicht vorgestellt, ehrlich nicht. Gerade mal vier Wochen habe ich geschafft, diszipliniert zu bloggen – und dann falle ich bereits in das erste Loch. Ich fürchte, hier muss ich mir wirklich was überlegen, denn das macht mich selbst nicht glücklich. Ich verzichte jetzt aber auf die üblichen Erklärungen, die habt ihr bestimmt schon oft genug auf dem einen oder anderen Blog gelesen …

Das Thema „Nachts“ sehe ich beim Fotografieren ja meistens mit einem lachenden und weinenden Auge. Aus dem einfachen Grund, weil es im Dunkeln zwar viele Möglichkeiten gibt, etwas in Szene zu setzen (Licht und Schatten – meine absoluten Lieblingsmotive), ich aber im Grunde nicht über das richtige Equipment verfüge. Und was noch dazu kommt: Im Moment bin ich auch nicht ehrgeizig genug, Geld in eine bessere Kamera zu stecken. Aber – und das ist die gute Nachricht – auch diesen Monat sind es keine Fotos aus dem Archiv 🙂 .

fotoprojekt17-02-01

Vor knapp drei Wochen haben wir uns nämlich eine neue Ausstellung im Kunsthaus angesehen: „Taumel – Navigieren im Unbekannten„. Die einzelnen Ausstellungsstücke stehen dabei im Dunkeln und werden nur durch einzelne Spots beleuchtet. Daher hatte ich das Gefühl, das passt eigentlich zum Thema …

Am meisten fasziniert haben mich dabei diese auf den ersten Blick ausbalancierten Konstruktionen, wie man schon im großen Bild schön sehen kann. Dass mit Kleber ein wenig nachgeholfen wurde, sieht man übrigens nur, wenn man ganz genau schaut. Ob ich das als Kunst bezeichnen würde? Ich weiß nicht. Aber die Idee, wie die Objekte zusammengestellt sind, hat mich irgendwie fasziniert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s