#fotoprojekt17 im Mai: Color-Key

Im Mai geht es dieses Mal um das Thema „Color-Key“. Ich gebe zu, mit dem Begriff konnte ich nicht unbedingt etwas anfangen, aber als ich die ersten Bilder bei Anne gesehen habe … Es geht um die Kombination von schwarzweißen und farbigen Motiven in ein- und demselben Foto. Wobei der schwarzweiße Anteil überwiegt und nur einzelne Aspekte des Bildes farbig sind.

Ohne Bildbearbeitung geht das gewöhnlich nicht, die einfachste Art, solche Bilder zu erstellen, ist mit Ebenen in einem Bildbearbeitungsprogramm zu arbeiten. Es gibt aber auch Apps fürs Smartphone, mit dem man solche Bilder erstellen kann. Dabei bearbeitet man direkt am Handy die Bereiche, die man farbig haben möchte. Ich habe dafür am iPhone beispielsweise „Color Splash“ verwendet 🙂 …

fotoprojekt17-05-02

Selbstverständlich hätte ich das Bild noch weiter bearbeiten können, aber ich wollte auch mal sehen, wie die fertigen Bilder aussehen, wenn man wirklich nur mit der App arbeitet – und sonst nichts verändert.

Die Motive sind wahrscheinlich recht klassisch für Color-Key, aber der Ausflug in den botanischen Garten war einfach perfekt dafür, entsprechende Vorlagen zu schießen und diese dann entsprechend zu bearbeiten 😀 …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s